Ein wild fremdes Land, in dem ich hier stand,
ein Flugplatz aus Staub und aus Sand.
Doch ich sah in die Gesichter,
die zerfurcht vom Lächeln sind.
Und dann sah ich dich, ich glaubte es nicht,
so schön, wie in Träumen gemalt.
Trotz der einsamen Lichter,
war’s, als ob die Sonne schien.

Consuela, Engel in der Wildnis,
ja, ich werd’ dein Bildnis
tief im Herz bewahr’n.
Consuela, du hast mich besessen,
niemand kann ermessen,
wie verliebt ich war.

Ein Traumparadies, das irgendwo ist,
am Rande der Welt und der Zeit.
wo die Worte nicht taugen,
um Gefühle zu gerklär’n.
Du hast mir gezeigt,
was Sprache verschweigt,
in Blicken und Gesten von dir.
Und ich sah in deinen Augen
alle Sehnsucht dieser Welt.

Consuela, Engel in der Wildnis,
ja, ich werd’ dein Bildnis
tief im Herz bewahr’n.
Consuela, du hast mich besessen,
niemand kann ermessen,
wie verliebt ich war.
Consuela!

Consuela, Engel in der Wildnis,
ja, ich werd’ dein Bildnis
tief im Herz bewahr’n.
Consuela, du hast mich besessen,
niemand kann ermessen,
wie verliebt ich war. (2x)

Toda la informacion sobre Uwe Busse. Biografia, letras de canciones, fotografias, discografia, noticias, curiosidades, etc. Letra Consuela - Uwe Busse con vídeo musical para escuchar la canción